Battlefield 4 kostenlos downloaden deutsch pc

Community Operations wurde am 27. Oktober 2015 veröffentlicht, ein kostenloses DLC-Paket. Die Karte, Outbreak, ist eine mittelgroße mit viel Vegetation wie Bäumen, Sträuchern und Gras, um die Feinde im Inneren zu überfallen. Es gibt nur begrenzte Mengen an schweren Fahrzeugen wie Panzern, LAVs und keine Anti-Luft-Fahrzeuge. Die Karte enthält keine Luftdominanz wie Tarnkappenjets, Späherundundundunden und Kampfflugzeuge. Diese Karte wurde von DICE Los Angeles und der Battlefield 4 Gaming Community erstellt. Das Update enthält wichtige Änderungen an Waffen und Fahrzeugen. [76] Battlefield 4 enthielt insgesamt fünf DLC-Pakete (DLC) zum Herunterladen, die neue Karten und Ergänzungen zum Gameplay enthielten. [64] [65] Alle fünf DLC-Packs waren zwei Wochen vor der geplanten Veröffentlichung von Spielern verfügbar, die Premium gekauft hatten. Nachdem die Unterstützung für Battlefield 4 Premium beendet war, kündigte DICE an, dass alle zukünftigen DlCs kostenlos sein würden. EA-Präsident Peter Moore gab im Januar 2014 bekannt, dass das Unternehmen aufgrund der Vielzahl technischer Probleme keine negativen Auswirkungen auf den Umsatz sehe. Er sagte, dass alle negativen Auswirkungen auf den Umsatz tatsächlich auf den Übergang von der aktuellen Generation (PS3, Xbox 360) zu Konsolen der nächsten Generation (PS4, Xbox One) zurückzuführen seien und dass andere Videospiel-Franchises wie FIFA und Need for Speed ähnliche Effekte erlebten.

[44] Als Belohnung für Spieler, die das Spiel früh gekauft und trotz aller Fehler und Pannen weitergespielt haben, belohnte DICE die Spieler im Februar 2014 mit ganzmonatigen, kostenlosen Multiplayer-Inhalten wie: Bronze- und Silber-Battlepacks, XP-Boosts und Events, Tarn-Skins, Shortcut-Bundles für Waffen und zusätzliche mimen Für Premium-Mitglieder. [45] Legacy Operations wurde am 15. Dezember 2015 veröffentlicht, ein kostenloses DLC-Paket. Die Karte ist eine aktualisierte Version der Battlefield 2 Karte, Dragon Valley. Es wurde zusammen mit dem Winter Patch-Inhaltsupdate veröffentlicht. [77] Vom 29. Januar bis 28. Februar 2015 war die Erweiterung für alle EA Access-Abonnenten kostenlos. [69] Der Multiplayer-Modus ändert sich im Vergleich zu früheren Versionen von Battlefield kaum. Der Stil ist unverkennbar: Er findet in Teams statt, in Trupps aufgeteilt, erfordert schnelle, aber taktische Aktivität, den Einsatz von Fahrzeugen und vermittelt ein großartiges Spielgefühl auf einem riesigen Schlachtfeld.

Nichts davon ändert sich in Battlefield 4, weil es nicht muss – das sind seine Markenzeichen. Das Heads-up-Display (HUD) des Spiels besteht aus zwei kompakten Rechtecken. Die untere linke Ecke verfügt über eine Minikarte und einen Kompass für die Navigation und einen vereinfachten Objektivhinweis darüber; die untere rechte Seite enthält einen kompakten Munitionszähler und einen Gesundheitszähler. Die obere rechte Anzeige zeigt Töten Benachrichtigungen aller Spieler im Spiel. In der Windows-Version des Spiels, die obere linke verfügt über ein Chat-Fenster, wenn im Multiplayer. Die Mini-Karte, sowie der Hauptspielbildschirm, zeigt Symbole, die drei Arten von Entitäten bezeichnen: blau für Verbündete, Grün für Truppkameraden und Orange für Feinde, dies gilt für alle Interaktivität auf dem Schlachtfeld. Battlefield 4-Optionen ermöglichen es auch farbblinden Spielern, die Farbindikatoren auf dem Bildschirm auf: Tritanomaly, Deuteranomaly und Protanomaly zu ändern.