Adobe creative suite kostenlos downloaden

Die Photography Suite umfasst Lightroom, Lightroom Classic, Photoshop und 20 GB Cloud-Speicher. Dieses Paket wäre am besten geeignet für Social-Media-Influencer, Fotografen und diejenigen, die ihr Image-Spiel nach oben. Weniger als zehn Dollar pro Monat für die Leistung der Top-Fotografie-Produkte von Adobe ist ein ausgezeichnetes Angebot in meinem Buch und absolut wert. Adobe Photoshop ist eines der besten Fotobearbeitungswerkzeuge in der Geschichte. Es gibt nicht viele ähnliche Produkte, die so wettbewerbsfähig sind wie Adobes Designsoftware. Allerdings machen seine hohen Preisschilder viele kleine und mittlere Unternehmen und Amateurnutzer weg. Jetzt gibt es eine großartige Nachricht von Abode für Benutzer mit einem knappen Budget, da Adobe Benutzern erlaubt, Adobe Creative Suite CS2 dauerhaft herunterzuladen und zu verwenden, ohne einen Cent zu bezahlen. Besser noch, wenn Sie Adobe 2 auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie einen ermäßigten Preis verwenden, um auf Adobe Creative Suite 6 zu aktualisieren. Hier ist eine Liste der kostenlosen Software, die Sie von Adobe herunterladen können: Melanie Pinola ist eine freie Autorin, die alle Technischen Dinge abdeckt. Als ehemalige IT-Administratorin und gelegentliche Webentwicklerin ist sie auch Autorin von LinkedIn in 30 Minutes, Lifehacker-Autorin und Expertin für Mobile Office Technology bei About.com.

Adobe bietet eine kostenlose 7-Tage-Testversion an, nach der Den Nutzern automatisch 52,99 USD /Monat auf einem Jahresplan in Rechnung gestellt werden. Benutzer können die kostenlose Testversion einfach abbrechen, bevor sie abläuft, um die Gebühr zu vermeiden. Es gibt mehrere Planpreisoptionen, die auf den individuellen Bedürfnissen eines Benutzers basieren: Adobe Lightroom ist eine benutzerfreundliche Bildbearbeitungssoftware, während sie hochfunktional und spezialisiert bleibt. Die Benutzeroberfläche ist viel einfacher anzupassen. Ich bin in der Lage, die grundlegenden und zwischengeschalteten Eigenschaften von Lightroom nur durch Selbstunterricht zu nutzen. Ich bin darauf bedacht, auch in einige der fortgeschritteneren Funktionen einzutauchen. Im Moment ist die grundlegende Funktionalität von Lightroom und seine häufigste Verwendung (Fotobearbeitung) ideal für die Bearbeitung von Social-Media-Fotos für Instagram, Facebook, etc. Meine Bevorzugte Lightroom-Funktionalität ist die Möglichkeit, Bild-“Presets” zu erstellen, in denen Sie die Beleuchtung und Farbe an ein Foto anpassen, diese Einstellungen speichern und dieselben Änderungen auf zukünftige Fotos anwenden können, was ein kohäsives Aussehen ermöglicht, im Gleichschritt mit dem Social-Media-Image und -Branding eines Benutzers. Adobe Lightroom ist auch als kostenloser App-Download für iPhone- und Android-Nutzer verfügbar, ohne Dassno-Abonnement oder Gebühr.

Alles, was Sie brauchen, ist ein kostenloser Adobe-Benutzername und ein kostenloses Passwort. Dies ist der beste Adobe-Deal für einen Bastler, der nur seine Social-Media-Fotos synchronisieren möchte, während er sie darauf beschränkt, Fotos auf ihren Handys nur über die App zu bearbeiten. Abgesehen von der kostenlosen Testversion glaube ich, dass die “Photography Suite” die am besten bezahlte Option für die meisten Influencer, Grafikdesigner, Fotografen und Social-Media-Unternehmer ist. Das ist das Paket, an dem ich festhalte. Bei 9,99 $ / Monat, enthält es den größten Wert für das, was mein Unternehmen braucht. Am besten laden Sie die kostenlose Testversion herunter, entdecken Sie, wie die Programme Ihnen zugute kommen können, und wählen Sie aus, welches Paket das richtige für Sie ist. Zugegeben, Adobe Photoshop hat eine relativ steile Lernkurve. Es ist wohl die leistungsstärkste, aber leicht zugängliche Fotografie-Bearbeitungssoftware auf dem Markt heute.

Aufgrund seiner hohen Funktionalität kann der durchschnittliche Instagrammer beim Versuch, ein einfaches Foto zu bearbeiten, den Kopf kratzen. Photoshop eignet sich wirklich am besten für professionelle Fotografen, Grafikdesigner oder solche mit dem tiefen Wunsch, in ein hochspezialisiertes Produkt einzutauchen und seine Feinheiten zu lernen.